Informationen zum nächsten Klausurtermin im Mai 2020

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um die Verbreitung des Coronavirus möchten wir Sie zum nächsten Klausurtermin im Mai 2020 (8.-10. Mai 2020) informieren:

Mit Stand vom 24. März 2020 wird der Klausurtermin in Hagen, Berlin und München wie geplant stattfinden.

Ausreichend räumliche Kapazitäten sind vorhanden. Sollte es erforderlich werden, den Termin ausfallen zu lassen, werden wir Sie selbstverständlich umgehend informieren und unterjährig nach Möglichkeit weitere Klausurtermine, ggf. in kleineren Gruppen anbieten.
Das Team der Hagen Law School und ich wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg für Ihren Fachanwaltslehrgang.

Bleiben Sie gesund!
Dr. Friedrich Dauner
Geschäftsführer

Haben Sie Fragen?Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und helfen Ihnen weiter.02331/7391-010info@hagen-law-school.de

Klausurtermine

Zentraler Klausurort ist immer Hagen. Zusätzlich werden weitere Klausurorte im Bundesgebiet angeboten. An jedem Klausurtag wird eine fünfstündige Klausur in Präsenz geschrieben. Die Anmeldung zu den Klausuren kann bequem über das eLearning Portal der Hagen Law School oder schriftlich erfolgen. Ihre schriftliche Anmeldung senden Sie bitte unter Angabe des gewünschten Klausurortes an klausuranmeldung@hagen-law-school.de.

Detaillierte Informationen zu den Klausuren erhalten Sie in unseren FAQ.

Individuelle Klausurtermine sind nach Vereinbarung gegen zusätzliches Entgelt möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

Klausurtermine 2020HagenBerlinMünchenFrankfurt (Main)

08. - 10. Mai 2020

 

09. - 11. Oktober 2020

 
Klausurtermine 2021HagenBerlinMünchenFrankfurt (Main)

07. - 09. Mai 2021

 

12. - 14. November 2021

 

Absolventen über die Hagen Law School

von Vanessa Halverscheid, Halver

„Diese Entscheidung war eindeutig die richtige.“

Ich habe mich entschieden, bereits während meines Referendardienstes einen Fachanwaltslehrgang im Miet- und Wohnungseigentumsrecht zu absolvieren. Für die Hagen Law School, die mir wegen der freundlichen Aufmachung der Homepage aufgefallen war, entschied ich mich aufgrund der Möglichkeit, den Lehrgang im Fernstudium zu absolvieren.

Die von der Hagen Law School angebotenen Klausurtermine im Oktober 2017 lagen mir jedoch zeitlich zu kurz vor meinen Examensklausuren, sodass ich das Angebot annahm, individuelle Klausurtermine zu vereinbaren.

Diese Entscheidung war eindeutig die richtige. Unabhängig davon, dass ich so bereits meinen Lehrgang weit vor meinen Examensklausuren abschließen konnte und dies ziemlich erleichternd fand, war es sehr angenehm, unter diesen individuellen Bedingungen meine Fachanwaltsklausuren zu schreiben. Zum einen habe ich nicht wie üblich zusammen mit vielen weiteren Teilnehmern die Klausuren in der FernUniversität in Hagen geschrieben, sondern direkt in den Räumen der Hagen Law School. Die Räume sind hell und erinnern an eine große Wohnung, sodass die typisch bedrückende Atmosphäre des Klausurenschreibens für mich nicht wirklich aufkam. Ich wurde freundlich empfangen, es wurde für viel Ruhe gesorgt und mir wurden Getränke und Gebäck angeboten.

Meine Meinung zu diesem individuellen Klausurtermin ist sehr positiv und ich kann ihn trotz der zusätzlichen Kosten empfehlen.

Kooperationspartner