Neuer Weiterbildungslehrgang

Gewappnet für die Krise – Das Rüstzeug erhalten Sie im neuen Weiterbildungslehrgang „Zertifizierter Restrukturierungs- und Insolvenzberater“ der Hagen Law School.

Staatliche Hilfen und die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht haben einen Anstieg von Insolvenzanträgen bisher verhindert. Ab dem Herbst 2021 werden jedoch zunehmend Krisen und Insolvenzen erwartet.

Das Insolvenzrecht bot und bietet bereits gute Restrukturierungsmaßnahmen. Seit dem 1. Januar 2021 werden diese erweitert durch interessante Sanierungsinstrumente des StaRUG. Zur Abwendung von Reputationsschäden wird die Insolvenzvermeidung meist das erstrebte Unternehmensziel sein. Deutet eine Situationsanalyse jedoch darauf hin, dass ein Insolvenzverfahren – richtig gesteuert – der bessere Lösungsweg ist, ist kompetente Beratung auch hier unumgänglich.

Als „Zertifizierte(r) Restrukturierungs- und Insolvenzberater(in)“ sind Sie der kompetente Partner in der Krise. Zertifikatsabschluss nach 120 Zeitstunden Weiterbildung im Selbststudium für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte oder Personen mit vergleichbarer Qualifikationen. Keine Präsenzen – bilden Sie sich fort, wann und wo Sie wollen!

Nähere Informationen und Anmeldung

Kooperationspartner